Behandlungsablauf

in der Praxis In meiner Praxis in Dülmen behandele hauptsächlich Hunde, aber auch Katzen sind immer wieder einmal dabei und herzlich willkommen.

Ablauf der ersten Behandlung:

Zunächst wird ein Termin für einen Erstbefund vereinbart. Der Zeitaufwand hängt dabei von der Größe des Tieres und dessen Erkrankung ab, bei Hunden in der Regel mindestens eine Stunde, bei Pferden auch bis über zwei Stunden zu rechnen. Der Erstbefund schließt eine erste Behandlung mit ein.Hundephysiotherapie Dülmen, Tierphysio-Aktiv

Weitere Behandlungen:                

Weitere Behandlungen dauern in der Regel eine halbe bis eine Stunde bei Kleintieren, bei Pferden ist unter Umständen auch mit längerer Behandlungsdauer zu rechnen. Die aktuelle Preisliste kann jederzeit erfragt werden.

Die angewendeten Maßnahmen und der Fortschritt des Tieres werden fortlaufend dokumentiert. Anpassungen des Behandlungsplanes können aufgrund eines Abweichens vom erwarteten Genesungsprozess erfolgen und werden mit dem Besitzer abgestimmt.

Je nach der Möglichkeit den Besitzer in die Therapie des Tieres mit einzubeziehen, können unter Umständen Anzahl und Dauer der Sitzungen und dadurch die Kosten deutlich reduziert werden.

Tierphysio-Aktiv Praxis Dülmen, Borkenbergestraße Hunde und Kleintiere können zu mir in die Praxis in Dülmen-Hausdülmen kommen. Hier stehen alle meine Therapiegeräte zur Verfügung. Eine Bahndlungseinheit/-stunde dauert 45-50  Minuten, die Erstbehandlung dauert länger (s.o.).
Sollte ihr Tier nicht in meine Praxis kommen können, findet die Behandlung in ihrem Stall bzw. Zuhause statt.
Anfahrtskosten:
Auf die Behandlung außerhalb der Praxis kommt ein Aufschlag von 10,-€ hinzu.
Fahrten außerhalb von Dülmen werden zusätzlich mit 1 € pro km Entfernung berechnet.